Ich wurde 1979 in Lindau am Bodensee geboren. Acht Kriegstote in der eigenen Familie weckten früh mein Interesse für den Zweiten Weltkrieg. Daher entschloss ich mich nach dem Abitur Neuere und Neueste Geschichte und Politikwissen-schaften an den Universitäten Freiburg und Salamanca zu studieren. Auch hier galt mein besonderes Interesse der Zeitgeschichte und dem „Zeitalter der Extreme“. Parallel zu meinem Studium war ich Praktikant und Werkstudent im Bundesarchiv-Militärarchiv Freiburg und konnte dort meine Kenntnisse zur deutschen Militärgeschichte vertiefen. Mein Studium schloß ich mit der Note „sehr gut“ ab. In meiner Magisterarbeit schrieb ich eine Biographie zum preußischen Generalfeldmarschall Colmar Freiherr von der Goltz.

Seit Dezember 2008 arbeite ich als Recherchedienst, hauptsächlich im Bundesarchiv-Militärarchiv Freiburg. Mein Schwerpunkt liegt auf der Aufarbeitung von Familiengeschichten in der NS-Zeit und der Forschung zu militärhistorischer Themen von 1871 bis heute. Meine Kunden sind Privatpersonen, Autoren, Wissenschaftler, staatliche Institutionen, TV-Sender, Museen, Verlage und Unternehmen. Aktuell lebe ich mit meiner Frau und meinen drei Kindern in Freiburg.