Ich habe schon für eine Vielzahl von Auftraggebern zu verschiedenen Themen gearbeitet. Anbei finden Sie eine Auswahl meiner Kunden:

– Familiengeschichtliche und historische Recherchen für Privatkunden

– Museen: u. a. Deutsches Historisches Museum Berlin, Militär-historisches Museum der Bundeswehr Dresden, Alliierten Museum Berlin, Deutsche Kinemathek, Kreismuseum Wewelsburg, Yad Vashem- Holocaust Gedenkstätte Jerusalem, Museum des Zweiten Weltkrieges Danzig, Historisch-Technisches Museum Peenemünde, Norwegian Resistance Museum

– Wissenschaftler der Universitäten: u. a. Universität Freiburg, Humboldt Universität Berlin, Freie Universität Berlin, Eidgenössisch Technische Hochschule Zürich, University of Cambridge, Kings College London, University of Exeter, Nottingham Trent University, University of Cyprus, University of North Carolina, University of Texas at Austin, University of Western Australia, University of Adelaide, Universtität Hamburg, Purdue University, Yeditepe Universität Instanbul

– Staatliche Institutionen: u. a. Niederländisches Verteidigungs-ministerium, Schleswig-Holsteinisches Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume – Kampfmittelräumung Nordsee, Königliche Militärakademie Sandhurst, Landesdirektion Dresden – Amt zur Regelung offener Vermögensfragen, Oberfinanz-direktion Niedersachsen – Leitstelle des Bundes für Boden- und Grundwasserschutz sowie Kampfmittelräumung, Amt Schönberger Land, Amt für Wirtschaftsförderung Koblenz

– Unternehmen: u. a. Deutsche Bank, Kiwa GmbH Umwelt & Analytik Hamburg, Saricon, T&A Survey, Wheatcroft Foundation, Investments.Engineering.Construction j.s.c. Sankt Petersburg, Northern Sky Entertainment Ltd., Great Escape Productions, ECO Media TV-Produktion GmbH, Bickhardt Bau Thüringen GmbH, Hallum & Jensen AS, French Factory Production, Archiv Verlag GmbH, Asbjørn Svarstad

– Fernsehsender und Printmedien: u. a. Erstes Deutsches Fernsehen (ARD), Britisches Fernsehen (BBC), Norddeutscher Rundfunk (NDR), Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB), Japanisches Fernsehen (NHK), Österreichischer Rundfunk (ORF), Channel 4 & History Canada, Serbisches Fernsehen (RTS), Schwäbische Zeitung, Evangelisches Magazin „Chrismon“ Artikel: „Finde Haika“

Bewertung meiner Arbeit durch Kunden:

„(…) Ich selbst, die Autorin des chrismon-Textes, hatte zwei Historiker beauftragt mit der Recherche im Bundesarchiv. Hauptsächlich Benjamin Haas in Freiburg, der schnell und transparent arbeitet (auch kostenmäßig transparent), umfassend sucht und mir im Gespräch hilfreiche Einschätzungen gab. (…)“

Christine Holch, Redakteurin des evangelischen Magazins „Chrismon“

„Überaus sympathisch, schnell, zuverlässig und hochkompetent – so habe ich Benjamin Haas in persönlichen Gesprächen immer wieder erlebt. Nach meinen eigenen, monatelangen Forschungen im Bundesarchiv-Militärarchiv Freiburg für „Die Moltkes“ und für „Verdun 1916″ hat Herr Haas sozusagen auf dem kurzen Dienstweg kleinere, aber durchaus anspruchsvolle Nach-Recherchen rasch erledigt. Abgesehen von den Archivaren des Bundesarchivs, kenne ich niemanden, der sich mit der Tektonik dieses Archivs so hervorragend auskennt wie Herr Haas. Seinen Recherchedienst kann ich ohne jede Einschränkung empfehlen.“

Dr. Olaf Jessen, Historiker

„So schön es immer ist, nach Freiburg zu kommen, ist es doch gut, einen Benjamin Haas vor Ort zu haben. Er recherchiert gründlich und flink, bereitet die Ergebnisse übersichtlich auf und rechnet transparent ab. Zur eigenen Recherche gibt es mithin nur eine Alternative: Benjamin Haas.“

Florian Weiss, Curator des Alliierten Museums Berlin

„I needed to find the descendants of a Lehrer who had died during the Second World War, for the sake of a historical article I was writing. After much effort I had been able to reach his relatives in his home town, but they had lost all contact with the Lehrer’s family after the war. I had no idea how to exit the dead end. Then I requested the help of Herr Haas. I asked him to locate documents in the Freiburg archives that may have been relevant to my search, and to see if he could locate the descendants of the Lehrer. There were no documents to be found in the Freiburg archives, but he was able to locate the descendants for me within just three weeks. I was amazed by his effectiveness. He is an excellent researcher, highly professional, courteous and prompt. He gets the job done. Truly magnificent!“

Stavros Theodorakis, Professor der Universität Zypern

„Meine Aufträge wurden immer zur vollsten Zufriedenheit bearbeitet, auch wenn ich teilweise zum Start der Recherche nur unvollständige Informationen zur Verfügung gestellt habe. Herr Haas geht bei der Recherche äußerst gewissenhaft vor, was sich in den Ergebnissen der Recherche niederschlägt.“

Dr. Sebastian Stopper, Historiker

Wissenschaftliche und journalistische Arbeiten:

– Recherchen und Fernsehinterview zur Dokumentation „The Danube Elf“ des serbischen Staatsfernsehens RTS

– Magisterarbeit: Colmar Freiherr von der Goltz: Ein Leben im Zeichen der deutsch-osmanischen Militärkooperation

– Zeitungsartikel: Die Führer- und Befehlshabertagung Bad Schachen 1943.- Ein weiterer Schritt zum „totalen Krieg“, erschienen in der Schwäbischen Zeitung.

– Vortrag: Das „Unternehmen Barbarossa“, der deutsche Angriff auf die Sowjetunion, gehalten an der Volkshochschule Ulm.

Meine wissenschaftliche Eignung können folgende Personen belegen:

– Prof. Dietmar Neutatz
Historisches Seminar
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Rempartstr. 15
D-79085 Freiburg
Kontakt:
Email: dietmar.neutatz@geschichte.uni-freiburg.de
Tel: 0049 0761/2033435

– Dr. Carl-Alexander Krethlow
Rigistr. 23
6006 Luzern
Kontakt:
Email: alexander.krethlow@gmx.ch
Tel: 0041 414101446